DENON DP-300 F Plattenspieler

Autor Tim

Diesen Artikel hat verfasst:

Tim

"Spin that Vinyl!"

DENON DP-300F Testbericht

Obwohl es sich beim Denon DP-300F Plattenspieler von DENON um ein bereits etwas älteres Schallplattenspielermodell handelt, lässt er keine Wünsche offen und bietet alles, worauf es bei einem Plattenspieler ankommt. Außerdem gewährleisten seine qualitativ hochwertige, aber dennoch einfache Bauweise eine Langlebigkeit, die vergleichbare Modelle in den Schatten stellt.
Zudem besticht der DENON DP-300F durch sein simples Design. Damit bietet er eine extreme Leichtigkeit in Sachen Handhabung und Bedienung, die nicht unnötig durch zahlreiche Knöpfe oder übertriebene Features beeinträchtigt wird. Gleiches Lob sprechen wir der Soundqualität aus. Ein absolut reibungsloser Tellerlauf, sowie die technisch hervorragend und effizient gelöste Vermeidung von sich negativ auf den Klang auswirkende Vibrationen sprechen deutlich für den DP-300F.

DENON DP-300 F Plattenspieler

Hersteller Denon
Antrieb Riemenantrieb
Material Aluminium
Drehzahl 33/45 U/min
Maße 45,8 x 19,6 x 50,2 cm
Gewicht 6 Kg
Aktuellen Amazon-Preis anzeigen

Design

Der DENON DP-300F ist designtechnisch ein wahrer Klassiker unter den Plattenspielern. Auf optisch aufwändigen und auffälligen, aber nutzlosen Schnickschnack wird gänzlich verzichtet. Auch farblich wirkt der DP-300F sauber und elegant – silber und schwarz bestimmen das Erscheinungsbild. Damit bekommen wir einen Plattenspieler wie man ihn sich vorstellt, ob Kenner oder Einsteiger. Die Basiskonstruktion des DP-300F besteht aus stabilem Druckguss. Der Teller wurde aus Aluminium angefertigt, wobei zwei Standardgeschwindigkeiten von 33 1/3 U/m sowie 45 U/m möglich sind. Die vibrationsabsorbierenden Füße verhindern eine Störung des Laufes, um die Klangqualität zu sichern.
Der s-förmige Tonarm verfügt über eine abnehmbare „Headshell“, welche das Wechseln des Tonabnehmers erleichtert.
Ein Tonarm in S-Form mit abnehmbarer „Headshell“ erleichtert das Austauschen des Tonabnehmers deutlich. Als Tonabnehmer kann jeder MM Tonabnehmer zwischen fünf bis zehn Gramm montiert und ausbalanciert werden. Als Motor wurde ein solider DC-Servomotor verbaut

Antriebsart

Angetrieben wird der DENON DP-300F von einem vibrationsarmen Riemenantrieb. Einziges Manko hierbei ist die manchmal fehlende Kraft, die diese Antriebsart im Vergleich zu anderen nicht in gleichem Maße aufbringen kann.

Plattenspieler DP-300 F Bewertung

83%
  • Klang

    79%

  • Preis/Leistung

    83%

  • Verarbeitung

    86%

  • Bedienung

    95%

Besonderheiten

Trotz der bereits mehrfach angemerkten Einfachheit des DP-300F kann dieser doch mit dem ein oder anderen Extra aufwarten. Dank der automatischen Steuerung kann die Wiedergabe der Platte mittels eines einzigen Knopfdruckes gestartet werden. Außerdem verfügt der Plattenspieler über einen Mechanismus, der den Tonarm am Ende der Platte eigenständig in die Halterung zurückkehren lässt, um so ein Zerkratzen der Platte zu verhindern.
Der selbst konfigurierbare Antiskating-Knopf darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben und ist mittlerweile beinahe unverzichtbar.

Fazit DENON DP-300F

Zwar handelt es sich beim DENON DP-300F nicht gerade um den Niedrigpreisspezialisten in seiner Preisklasse, jedoch kann dieser Preis problemlos mit den hochwertigen Materialien, der grundsoliden Bauart und einer beinahe unvergleichlichen Verlässlichkeit gerechtfertigt werden. Zudem vermag der DENON DP-300F mit seinem zeitlos-klassischen Design sowie einiger besonderer Zusatzfunktionen zu überzeugen.
Alles in Allem kann der DENON DP-300F sehr gut von sich überzeugen und ist definitiv ein Empfehlung, die man bei seiner Kaufentscheidung berücksichtigen sollte.

Unsere Empfehlungen

DENON DP-300 F Plattenspieler

DENON DP-300 F Plattenspieler

Jetzt Amazon-Preis anzeigen