Dual DT 500 Plattenspieler

HerstellerDual
MaterialHolz
Drehzahl33/45 U/min
Maße42 x 35 x 13,2 cm
Gewicht4,6 kg
Jetzt Preis checken
83%
  • Klang

    77%

  • Preis-Leistung

    85%

  • Verarbeitung

    91%

Dual DT 500 Testbericht

Mit dem Dual DT 500 Plattenspieler können Sie die alten, verstaubten und die neuen gerade ausgepackten Vinylschallplatten gleichermaßen genießen. Auch hat der Dual DT 500  wie schon der DT 400 von Dual einen integrierten USB-Anschluss. Mit diesem ist es möglich die alten Platten mit ein paar einfachen Schritten zu digitalisieren. Mit einer hauseigenen Software von Dual spielen Sie einfach die gewünschte Platte ab. Das Programm erledigt für Sie alles automatisch.

Der Dual DT 500 besteht aus einem hochwertigen Holz Gehäuse mit mehrschichtiger Hochglanzlackierung. Die Umdrehungszahl kann je nach Platte eingestellt werden. Diese wird entweder mit 33 U/min oder 45 U/min wiedergegeben. Mittels eines DC-Servo Gleichstrommotors wird der Plattenspieler angetrieben. Der Plattenspieler besteht aus gebürstetem Aluminium und wirkt dadurch sehr hochwertig. Auch ein Highlight des Dual DT 500  ist der Autostop nach dem Beenden der Schallplatte. Der integrierte Tonarm ist vierfach kugelgelagert und so besonders stabil in der Ausführung. Das Antiskating und die Auflagekraft ist mit Knöpfen gut regelbar. Der Tonkopf kann bei bedarf abgenommen bzw. gereinigt werden. Der USB-Anschluss befindet sich am hinteren Ende des Plattenspielers. Ein umschaltbarer Phono-Verstärker befinden sich ebenfalls am hinteren Ende. Dieser ermöglicht einen leichteren Anschluss für den Phono bzw. AUX-Eingang.

Plattenspieler Besonderheiten

Ein integrierter, aber abschaltbarer Entzerrer-Vorverstärker kann zwischen den Audi Eingang und dem Phono Eingang wechseln. Somit können beide Anschlüsse separat genutzt werden. Der Motor wird mittels Riemenantrieb und dem DC-Gleichstrommotor angetrieben. Der Riemenantrieb ist zwar deutlich leiser als ein Direktantrieb. Jedoch verliert dieser dadurch auch an Zugkraft.

Sound und Verarbeitung des Dual DT 500

Der Klang des Plattenspielers ist einwandfrei. Dieser kann mit ein paar einfachen Schritten an jede Hifi-Anlage angeschlossen werden. Ein Bluetooth-System besitzt dieser jedoch nicht. Somit kann man leider nicht auf das lästige Kabelgewirr verzichten. Dafür kann jede Anlage mit Phono-oder Aux-Eingang angeschlossen werden. Das wohl wichtigste Merkmal ist der USB-Anschluss zum digitalisieren der Schallplatten. So wird der Plattenspieler einfach an den Computer angeschlossen. Das beigelegte Programm erledigt dann den Rest. Die gewünschte Platte wird eingelegt und bis zum Ende abgespielt. Die Audio-Datei kann im Anschluss beliebig geändert werden. Ein schönes Gimick sind vor allem die unvermeidbaren Resonanzen des Plattenspielers. Spielt man die Platte anschließend am PC ab, hört man jede Unebenheit und jedes Staubkorn darauf. Einen Minuspunkt erhält der Dual DT 500, da er keinen automatische Tonarmführung hat. Dies ist wahrscheinlich die größte Schwäche des Plattenspielers. So muss man die Tonnadel immer erst an die richtige Stelle platzieren um den gewünschten Song wiederzugeben. Auch der Hochtonbereich

ist dem Plattenspieler negativ anzurechnen. Vor allem bei den höheren Tönen klingt dieser nicht mehr sehr satt sondern etwas blechern.

Dual DT 500 Fazit

Insgesamt kling der Dual DT 500 Plattenspieler sehr ordentlich. Bedenkt man den durchaus günstigen Preis, handelt es sich hierbei eigentlich um das perfekte Einsteigermodell. Die Betonung liegt hier auf Eigentlich. Mir fehlt bei diesem Gerät die Bluetooth-Funktion. Dafür ist der integrierte USB-Anschluss absolut positiv anzurechnen. Es ist ein wahres Vergnügen die alten, verstaubten Platten aus dem Keller zu holen und auf dem PC zu digitalisieren. So etwas würde ich mir auch für meine Fotoalben wünschen. Mittlerweile habe ich eine ganze Audio-Bibliothek angelegt, in welcher die Schallplatten am Computer wiedergegeben werden, wenn ich zu faul bin den Plattenspieler einzuschalten. Das Digitalisieren funktioniert einwandfrei und ist mit ein paar Mausklicks erledigt. Abschließend kann ich nur sagen, dass das Preis/Leistungsverhältnis perfekt passt. Bei dem Dual DT500 handelt es sich um ein solides Einsteigerprodukt ohne größere Schwächen. Von meiner Seite eine absolute Kaufempfehlung.

 

Weitere Empfehlungen